Drucken
  • Schriftgröße verändern:
  • Schrift verkleinern
  • Schrift zurücksetzen
  • Schrift vergrößern

Sie sind hier: Arbeit & Teilhabe > Tagesförderstätten Schaumburg

Tagesförderstätten Schaumburg

Lebenswert wird das Leben durch wertschätzende Begegnungen mit anderen Menschen. Dementsprechend haben unsere Tagesförderstätten den Auftrag, Menschen mit sehr hohem Assistenzbedarf die Teilhabe am Leben in der Gesellschaft zu ermöglichen und ihnen einen so genannten zweiten Lebensraum außerhalb ihrer Familie oder einer Wohnstätte zu bieten.

Davon ausgehend, dass jeder Mensch eine Vielzahl von Fähigkeiten in sich trägt, schaffen wir einen Rahmen für Menschen mit schwersten Beeinträchtigungen, der ihnen die Entwicklung ihrer Persönlichkeit sowie die Mitgestaltung ihrer Umwelt ermöglicht. Pädagogische und pflegerische Fachkräfte unterstützen dabei insbesondere in der Förderung der lebenspraktischen Fähigkeiten, der Kommunikation und auch der seelischen wie auch körperlichen Gesundheit.

Grundsätzliches Ziel unserer Betreuung ist es, die Teilnehmer dahingehend zu fördern, ein Minimum an wirtschaftlich verwertbarer Arbeit zu erreichen. Dadurch soll der Übergang in den Berufsbildungsbereich und im weiteren Verlauf in den Arbeitsbereich der Werkstatt für Menschen mit Beeinträchtigungen ermöglicht werden.

Standorte:

  • Stadthagen
  • Rinteln
Nach oben

Flyer

Flyer Tagesförderstätten Schaumburg & Hameln-Pyrmont

Kontakt

Stefanie Schmidt-Kolb




Stephanie Schmidt-Kolb
Lothar-Wittko-Werkstatt
Ostring 8a
31655 Stadthagen
Tel. 05721 700-155
Fax 05721 700-169
Zum Kontaktformular

Brigitta Päthke




Brigitta Päthke
Bereichsleiterin Werkstatt Rinteln
Dieselstraße 3/6
31737 Rinteln
Tel. 05751 4001-265
Fax 05751 4001-233
Zum Kontaktformular