Bildung
Kinder
Drucken
  • Schriftgröße verändern:
  • Schrift verkleinern
  • Schrift zurücksetzen
  • Schrift vergrößern

Sie sind hier: PLSW > 40 Jahre PGB > Grußwort > Landrat Rüdiger Butte

Vielfalt an Leistungen und Angeboten

Grußwort von Landrat Rüdiger Butte

Landrat Rüdiger ButteDer Paritätischen Gesellschaft Behindertenhilfe GmbH gratuliere ich sehr herzlich zu ihrem 40-jährigen Bestehen. Dieses stolze Jubiläum ist ein guter Grund zum Feiern. Die Angebote der PGB für Menschen mit Behinderung sind aus den Landkreisen Schaumburg und Hameln-Pyrmont nicht mehr wegzudenken und werden hier vor Ort dringend gebraucht. Die PGB ist einfach unverzichtbar für eine adäquate Integration von Menschen mit Behinderung in unsere Gesellschaft.

Die Leistungen und Angebote sind zahlreich und vielfältig. Beispielsweise steht die PGB Menschen mit einer geistigen, psychischen oder körperlichen Behinderung mit Rat und Tat zur Seite: ob bei der Suche nach einem Beschäftigungsplatz in den eigenen Werkstätten für behinderte Menschen, nach einem Betreuungsplatz oder einem adäquaten Wohnangebot. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der PGB helfen und unterstützen tatkräftig bei all diesen Fragen und Themen. Doch die Leistungen der PGB gehen noch viel weiter. Sie bietet Menschen mit Behinderung adäquate Arbeitsplätze in ihren Werkstätten und ermöglicht ihnen damit, an einem erlösorientierten Arbeitsleben teilzuhaben. Denn Arbeit ist für die Bürger ja weit mehr als nur Broterwerb. Sie sorgt für ein erfülltes Leben und für Zufriedenheit. Zugleich bedeutet sie gesellschaftliche Integration. Das gilt für uns alle, für Menschen mit und für Menschen ohne Behinderung.

Die PGB ermöglicht Menschen mit einer Behinderung eine gute und angemessene Teilhabe an der Gesellschaft. Dies ist eine sehr wertvolle Chance für uns alle. Denn ein funktionierendes Gemeinwesen ist und bleibt die Grundlage für unsere Gemeinschaft. Wir müssen zueinander stehen und den schwächeren Mitgliedern helfen. Das ist unsere soziale Verantwortung und diese Verantwortung sollte uns allen bewusst sein.

Ich wünsche der PGB für die Zukunft alles Gute, viele engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie eine große Portion Kraft für neue Projekte zum Wohle der Menschen, die diese Hilfen so dringend brauchen.

Hameln, im Juni 2010

Rüdiger Butte
Landrat

Nach oben