Drucken
  • Schriftgröße verändern:
  • Schrift verkleinern
  • Schrift zurücksetzen
  • Schrift vergrößern

Sie sind hier: Kinder & Familie > Integrative Krippengruppe

Integrative Krippengruppe

Am 01.05.2014 erweiterte die PLSW ihr Betreuungsangebot im Landkreis Schaumburg mit der Einrichtung der integrativen Krippengruppe „Jägerhof“.

Was Sie über unsere Krippengruppe wissen sollten

In unserer Krippengruppe stehen abhängig vom Alter und der Anzahl der Kinder mit Unterstützungsbedarf 15 Plätze für Familien aus Stadthagen zur Verfügung. Wir integrieren in der Krippe auch Kinder mit Beeinträchtigungen und stellen ihre heilpädagogische und therapeutische Förderung sicher.

Die Aufnahme des Kindes sollte in der Regel ab dem 1. Geburtstag erfolgen. Sie ist in begründeten Ausnahmefällen auch vorher möglich. Am 3. Geburtstag endet die Krippenzeit in der Regel. Die Kinder können nach ihrem Geburtstag maximal bis zum 31.Juli eines jeden Jahres verbleiben.

Welche Betreuungszeiten bieten wir an?

Wir bieten grundsätzlich eine ganztägige Betreuung mit Mittagsverpflegung an. Die Familien können zwischen verschiedenen Betreuungszeiten wählen:

  • 7:00 Uhr bis 8:00 Uhr für Eltern, die schon früh zur Arbeit müssen
  • 8:00 Uhr bis 15:00 Uhr als Pflichtanmeldezeit
  • 8:00 Uhr bis 16:00 Uhr
  • 8:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Welche Betreuungsgebühren müssen die Eltern monatlich zahlen?

Die Gebühren richten sich nach der Satzung der Stadt Stadthagen (http://www.stadthagen.de). Sie staffeln sich entsprechend des Betreuungsumfanges. Familien, die in der Stadt Stadthagen leben, können unter bestimmten Voraussetzungen eine Gebührenermäßigung beantragen.

Welche Fachkräfte sind für die Bildung und Erziehung der Jüngsten verantwortlich?

Das pädagogische Team der Krippengruppe setzt sich aus vier Fachkräften zusammen. Diese verfügen über eine Ausbildung zur staatlich anerkannten ErzieherIn und/oder staatlich anerkannten SozialassistentIn. Für die Integration der Kinder mit Beeinträchtigung ist zusätzlich eine Heilpädagogische Fachkraft verantwortlich. Sie hat die Ausbildung zur HeilpädagogIn absolviert. Wir stellen sicher, dass sich die Teammitglieder mit ihren Kompetenzen und Vorerfahrungen ergänzen und interdisziplinär zusammenarbeiten.

Welche Räumlichkeiten stehen den Kleinen zur Verfügung?

Die Krippengruppe befindet sich im kooperativen Kindergarten Jägerhof, gemeinsam unter einem Dach mit dem Städtischen Kindergarten und dem heilpädagogischen Kindergarten der PLSW. In der Habichhorsterstr.1, ganz in der Nähe der Geschäftsstelle der PLSW steht der Krippengruppe ein großzügiger eigener Bereich zur Verfügung. Dieser bietet viel Platz zum gemeinsamen Spielen und Lernen und gute Voraussetzungen, um auf die individuellen Bedürfnisse jedes Kindes einzugehen.

Diese Räume warten darauf, entdeckt zu werden

  • Großer Gruppenraum:
    mit 2. Spielebene, Wahrnehmungsbecken, Schaukel, Bauteppich, Kuschelecke, Kreativecke, Essbereich und eigener Küchenzeile
  • Spielflur und Garderobenbereich:
    mit Elterncafe, Garderoben, Anziehhilfe, Personalschränken sowie Fühl- und Taststraße
  • Waschraum:
    mit großem Wickeltisch, Waschrinnen auch zum Experimentieren, Mini- WC´s
  • Wahrnehmungsraum:
    mit Wahrnehmungsbad mit großer Spiegelfront, abgetrenntes Personal- WC
  • Schlafraum:
    mit großem Schlafpodest und verschiedenen Schlafmöglichkeiten
  • Spielplatz:
    mit Sandbereich, Kletterturm und Tastwänden
Nach oben

Flyer

Flyer Integrative Krippengruppe

Kontakt

Integrative Krippengruppe
im Heilpädagogischen
Kindergarten "Jägerhof"
Tel. 05721 939368

Melanie Danadi






Einrichtungsleiterin

Melanie Danadi
Habichhorster Straße 1
31655 Stadthagen
Tel. 05721 5008
Fax 05721 700-377
Zum Kontaktformular

Franka Stefanski






Franka Stefanski

Geschäftsbereichsleiterin
Schaumburg
Ostring 8a
31655 Stadthagen
Tel. 05721 700-204
Fax 05721 700-398
Zum Kontaktformular