Drucken
  • Schriftgröße verändern:
  • Schrift verkleinern
  • Schrift zurücksetzen
  • Schrift vergrößern

Sie sind hier: Kinder & Familie > Integrative Krippe

Integrative Krippe "Die Weltentdecker" Hameln-Pyrmont

2010 als niedersächsischer Modellversuch und erste Integrative Krippe im Landkreis Hameln-Pyrmont gestartet, erfreut sich unsere Krippe großer Nachfrage. Deshalb haben wir am 01. August 2014 die zweite Gruppe eröffnet. Beide Gruppen sind Ganztagsgruppen für Kinder mit und ohne Behinderung im Alter von 0 bis 3 Jahren.

Die Gruppenstärke richtet sich nach dem Alter der Kinder und der Anzahl der Kinder mit heilpädagogischem Unterstützungsbedarf und kann zwischen 10 und 12 Plätzen variieren.

Das Team der Krippe bilden sozial- und heilpädagogische Fachkräfte, die zusätzlich durch Praktikanten/innen unterstützt werden. Sie sind den Kindern feste, verlässliche und kompetente Bezugspersonen, die über eine hohe persönliche und fachliche Qualifi kation im Bereich der kindlichen Entwicklung verfügen.

Im Mittelpunkt der Arbeit steht der inklusive Gedanke mit seinem Anspruch, jedes Kind in seiner Integrität zu bestärken und zu schützen, seine individuellen Möglichkeiten und Besonderheiten anzunehmen und es auf seinem Weg, die Welt zu entdecken, zu begleiten.

Nach oben

Unsere Fachlichkeit

In unserer integrativen Krippe „Die Weltentdecker" werden in zwei Gruppen jeweils 10 Kinder im Alter von 0 - 3 Jahren von zwei pädagogischen Fachkräften und einer heilpädagogischen Fachkraft begleitet, betreut und gefördert.

Öffnungzeiten

Montag - Freitag: 08:00 – 16:00 Uhr
Täglicher Frühdienst: 07:30 – 08:00 Uhr

Das bieten wir an

  • einen Rahmen für die individuelle Entwicklung des Kindes
  • Sicherheit
  • eine angemessene Eingewöhnungsphase
  • feste Bezugsperson für Kinder
  • Entdeckungsmöglichkeiten des neuen Lebensumfeldes
  • individuelle Rückzugsmöglichkeiten für die Kinder
  • eine altersgerechte Raum- und Materialausstattung
  • einen auf die Bedürfnisse angepassten Außenbereich
  • eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Eltern
  • qualifizierte Mitarbeiter/innen
  • interdisziplinäre Zusammenarbeit

Unsere Ziele

Unser pädagogisches Denken wird von dem Bedürfnis geprägt, jedes Kind mit seinen vielfältigen und individuellen Möglichkeiten und Besonderheiten immer wieder staunen zu sehen, anzunehmen und zu begleiten.

Wir möchten einen Freiraum geben, damit sich die Persönlichkeit jedes einzelnen Kindes entfalten und entwickeln kann. Zudem bieten wir eine ganzheitliche heilpädagogische Förderung für Kinder mit besonderem Hilfebedarf.

Wir legen Wert darauf, aufmerksam für den jeweiligen Entwicklungsstand der Kinder zu sein und sie in ihrem Prozess zu begleiten.

Die Kinder brauchen unterschiedlich viel Zeit und haben unterschiedliche Entwicklungsschwerpunkte und Entwicklungsaufgaben. Wir möchten sie unterstützen, ihre Kompetenz zu entwickeln, die sie dazu befähigen, selbständig und selbstbewusst durchs Leben zu gehen. Hierfür gestalten wir einen Rahmen, in dem wir uns zusammen bewegen und entwickeln können.

Nach oben

Flyer und Broschüren

Kontakt

Lisa Sophie Marx




Lisa Sophie Marx
Stellv. Einrichtungsleiterin
Leuthenstr. 17
31789 Hameln
Tel. 05151 962543-40
Fax 05151 962543-45
Zum Kontaktformular

Irmgard Fricke

Irmgard Fricke
Geschäftsbereichsleiterin
Tannenweg 5
31855 Aerzen
Tel. 05154 3805
Fax 05154 7090008
Zum Kontaktformular