Drucken
  • Schriftgröße verändern:
  • Schrift verkleinern
  • Schrift zurücksetzen
  • Schrift vergrößern

Sie sind hier: Büro Leichte Sprache > Hilfe im Alter

Hilfe im Alter

Auch alte Menschen mit Beeinträchtigungen haben ein Recht auf Hilfe von der Eingliederungshilfe.

Die Eingliederungshilfe steht im Gesetz.

Das Gesetzt sagt, dass Menschen mit Beeinträchtigungen selbstständig und selbstbestimmt leben sollen.
Sie sollen an der Gemeinschaft teilhaben.

Geld von der Pflegeversicherung oder andere Hilfe sind extra.

Die Pflegeversicherung bezahlt das Geld für Unterstützung, wenn man sich zum Beispiel nicht selbst anziehen oder waschen kann.

Ältere Menschen mit Beeinträchtigungen

bekommen Hilfe, sich auf die Rente vorzubereiten.

Dafür bekommen sie:

  • Beratung

  • Freizeitangebote

  • Persönliche Zukunftsplanung

  • Kurse in der Erwachsenenbildung

In der persönlichen Zukunftsplanung überlege ich, gemeinsam mit anderen, wie ich meine Träume, Wünsche und Ziele erreichen kann.

Erwachsenenbildung meint Kurse und Fortbildungen, die man als Erwachsener mitmachen kann.
Zum Beispiel bei der Volkshochschule oder der PLSW.

Für Rentner

gibt es verschiedene Angebote am Tag.

Jeder kann an unterschiedlichen Angeboten teilnehmen, die ihm gefallen.

Nach oben