Leseecke
Kochen
Drucken
  • Schriftgröße verändern:
  • Schrift verkleinern
  • Schrift zurücksetzen
  • Schrift vergrößern

Sie sind hier: Wohnen & Begleiten > Häuser > Begleitetes Wohnen

Begleitetes Wohnen

„Ein neuer Weg in die eigene Wohnung"

Das Konzept Begleitetes Wohnen (BW) hat das Ziel, Bewohner zu befähigen, in eine Wohnform für geringeren Hilfebedarf zu wohnen.

Bewohner der Außenwohngruppen sollen befähigt werden in das Ambulant Betreute Wohnen zu wechseln und eine eigene Wohnung anzumieten.

Das Probewohnen wird neben einem Lerncuricullum zu einem elementaren Bestandteil des Begleiteten Wohnens, welche beide noch im Aufbau sind.

  • Das „Begleitete Wohnen“ findet in unseren Wohnanlagen statt. Aber bei nur 4 Bewohnern!
  • Das „Begleitete Wohnen“ ist freiwillig.
  • Das Lernen steht im Vordergrund. Hier lernt man, wie man selbständig wohnt.
  • Man lernt viel und das Lernen nimmt viel Zeit in Anspruch: selbständig Einkaufen, selbständig Kochen, die Wohnung saubermachen und vieles mehr.
  • Die Bewohner des Begleiteten Wohnens haben insgesamt weniger Freizeit – weil sie viel lernen wollen.
  • Freunde, Verwandte und Bekannte Treffen ist dabei genauso wichtig. Man braucht später viele Kontakte um gut zu Recht zu kommen.
  • Das Ambulant Betreute Wohnen ist ein möglicher Kontakt dabei.
Nach oben

Kontakt

Jörg Kurzmann




Jörg Kurzmann
Einrichtungsleiter
Wohnanlage Bückeburg
Robert-Koch-Str. 1
31675 Bückeburg
Tel. 05722 89209-601
Zum Kontaktformular

Eva Wilke




Eva Wilke
Einrichtungsleiterin
Haus Ostring
Ostring 8
31655 Stadthagen
Tel. 05721 700-770
Zum Kontaktformular