Schulen der PLSW
Drucken
  • Schriftgröße verändern:
  • Schrift verkleinern
  • Schrift zurücksetzen
  • Schrift vergrößern

Sie sind hier: Flexible Hilfen & Beratung > Autismusambulanz für Kinder & Jugendliche

Autismusambulanz für Kinder & Jugendliche Hameln-Pyrmont und Holzminden

Der Begriff Autismus kommt vom griechischen „autos” = selbst und beschreibt den (vermeintlichen) Rückzug dieser Menschen auf sich selbst. Autistische Störungen werden zu den tief greifenden Entwicklungsstörungen gezählt. Diese sind gekennzeichnet durch:

  • qualitative Beeinträchtigungen in den gegenseitigen sozialen Beziehungen (Kontaktstörung)
  • qualitative Beeinträchtigungen in der Kommunikation und in der Sprache
  • eingeschränkte, sich wiederholende Aktivitäten, Interessen und Verhaltensmuster

Wenn ein Mensch von Autismus betroffen ist, braucht er gut ausgebildete Pädagogen und Therapeuten …

Wer von Autismus spricht, hat vermutlich das Bild eines wie unter einer Glasglocke völlig in sich gekehrt lebenden Menschen vor Augen, der immer dieselben Bewegungsmuster wiederholt und bei Berührungen erschrocken zurückweicht sowie zu Schreien und Selbstverletzungen neigt.
Vielen Menschen mit Autismus ist ihre Andersartigkeit nicht anzusehen, deshalb sind ihre Probleme, am Leben der Gesellschaft teilzunehmen, nicht weniger beeinträchtigend.

Menschen mit Autismus zeigen häufig

  • Über- oder Unterempfindlichkeiten gegenüber Geräuschen,
  • Berührungen,
  • Licht,
  • Gerüchen,
  • Geschmacksrichtungen sowie
  • motorische Unruhe verbunden mit
  • Aufmerksamkeitsstörungen.


Autistische Menschen wirken,

als lebten sie in einer anderen Welt, was ihnen Schwierigkeiten bereitet, sich in andere Menschen hineinzuversetzen und deren Denken und Fühlen wahrzunehmen. So kommt es häufig zu unangemessenem Verhalten in sozialen Situationen.

Auf den folgenden drei Verhaltensebenen entstehen Besonderheiten bzw. Auffälligkeiten bei autistischen Menschen:

  • Kommunikation
  • Interaktion
  • Interessen


Die Autismusambulanz Hameln und Holzminden ist Ansprechpartner für

  • von Autismus betroffene Kinder, Jugendliche und Erwachsene
  • Eltern
  • LehrerInnen
  • ErzieherInnen
  • TherapeutIinnen
  • soziale Institutionen und Ämter


Wir bieten

  • pädagogisch-therapeutische Einzelförderung
  • soziales Interaktions- und Kompetenztraining
  • Beratung
  • Koordination und Vernetzung im Helfersystem


Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung - rufen Sie uns an!

Nach oben

Flyer und Broschüren

Kontakt

Nicole Jarosch





Nicole Jarosch
Einrichtungsleiterin
Autismusambulanz
Hameln-Pyrmont

Hermannstraße 1
31785 Hameln
Tel. 05151 959712
Fax 05151 942435
Zum Kontaktformular

Sylvia Söffge-Weber






Sylvia Söffge-Weber
Einrichtungsleiterin
Autismusambulanz Holzminden
Pipping 2, 37603 Holzminden
Tel. 05531 9921190
Fax 05531 9921191
Zum Kontaktformular


Andrea Prasuhn




Andrea Prasuhn
Geschäftsbereichsleiterin
Flexible Hilfen & Beratung
Hermannstraße 1
31785 Hameln
Tel. 05151 45370
Fax 05151 942435
Zum Kontaktformular