Drucken
  • Schriftgröße verändern:
  • Schrift verkleinern
  • Schrift zurücksetzen
  • Schrift vergrößern

Sie sind hier: Arbeit & Teilhabe > Arbeitsbereich Schaumburg

Arbeitsbereich Schaumburg

Aufnahme

Die Aufnahme in den Arbeitsbereich erfolgt in der Regel im Anschluss an eine Berufsbildungsmaßnahme und richtet sich nach den individuellen Neigungen und Fähigkeiten des Mitarbeiters.

Arbeitsplatz

Für jeden Mitarbeier wird eine individuelle Planung der beruflichen Eingliederung erstellt und fortgeschrieben. Dabei wird die unmittelbare Förderung am Arbeitsplatz durch Maßnahmen zur persönlichen Entwicklung und Entfaltung ergänzt.

Die PLSW stellt die individuellen Hilfen sicher, die die Mitarbeiter während des Tages benötigen, um einer Tätigkeit nachzugehen. Diese umfassen eventuelle pflegerische Maßnahmen und Hilfen bei der Selbstversorgung, Möglichkeiten der Entspannung und Regeneration sowie Beratung und Unterstützung.

Wir unterstützen bei der Aktivierung von Fähigkeiten und bieten vielfältige Möglichkeiten auf dem Weg in den Wunschberuf innerhalb oder außerhalb der Werkstatt.

Vielfalt der Möglichkeiten

  • Beschäftigung auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt
  • Budget für Arbeit
  • Betriebliches Integrations-Management
  • Integrationsfirmen
  • Werkstätten mit ausgelagerten Außenarbeitsgruppen oder Einzelarbeitsplätze
Nach oben

Kontakt

Dieter Schade






Dieter Schade
Geschäftsbereichsleiter
Arbeit & Teilhabe Schaumburg
Ostring 8a
31655 Stadthagen
Tel. 05721 700-120
Fax 05721 700-128
Zum Kontaktformular